Industriekaufleute

Industriekauffrau & Industiekaufmann

hourglass_bottom

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert
regulär 3 Jahre.
Eine Verkürzung auf 2,5 Jahre
ist bei entsprechender Leistung 
möglich.

how_to_reg

Das solltest Du mitbringen

  • Interesse an kaufmännischen Abläufen
  • Gute Rechtschreibung in Deutsch und Englisch
  • Begeisterung für Kommunikation in Wort und Schrift
  • Organisationsgeschick
card_giftcard
Das bieten wir Dir

Auf diese Benefits darfst Du Dich während Deiner Ausbildung bei WÄCHTER freuen.

Während der Ausbildung zur/zum Industriekauffrau/kaufmann bist Du in mehreren kaufmännischen Abteilungen tätig. Du erstellst schon nach kurzer Zeit eigenverantwortlich Angebote und Bestellungen, bearbeitest Aufträge, schreibst Rechnungen und vieles mehr. Du stehst in Kontakt mit nationalen sowie internationalen Kunden und Lieferanten. Außerdem begleitest und überwachst Du kaufmännische Prozesse und Projekte. Eine weitere Aufgabe, die Dich während Deiner Ausbildung erwartet, ist die Planung und Organisation diverser Events, wie z.B. der Azubi-Events. Auch bieten wir einen individuell angepassten Englisch-Kurs für WÄCHTER-Azubis und einen Auslandsaufenthalt in Form einer Weiterbildung an.

assignment
contact_support

Lerne unsere Azubis kennen
und lass Dich von ihren Erfahrungen inspirieren!

Luis

Industriekaufmann, 2. Lehrjahr

Während meiner Ausbildung bei Wächter durfte ich bereits den Vertrieb, den Einkauf, die Zentrale und das Partnerunternehmen Wächter Service kennenlernen. Bereits wenige Wochen nach dem Beginn meiner Ausbildung durfte ich bereits selbstständig Anfragen bearbeiten und Angebote versenden. Außerdem hatte ich  Kontakt zu vielen nationalen und internationalen Kunden und Lieferanten, auch auf Englisch. Im Laufe meiner Ausbildung werde ich noch weitere Abteilungen, wie zum Beispiel die Buchhaltung, kennenlernen. Durch den Einblick in all diese Abteilungen kann  ich viel über den betrieblichen Ablauf bei Wächter lernen. Im zweiten und dritten Lehrjahr hat man außerdem vermehrt Blockunterrricht an der Berufsschule, um alles Notwendige an Theorie zu lernen und sich auf die Prüfungen vorzubereiten.

Das Arbeitsklima ist aus meiner Sicht sehr gut. Ich wurde in jeder Abteilung herzlich aufgenommen und es gibt immer einen Ansprechpartner, welcher mir weiterhilft, wenn ich Fragen oder Probleme habe. Auch unter uns Azubis verstehen wir uns super, dies wird unterstützt durch gemeinsames Grillen oder die Azubi Events.

Mein persönliches Highlight war, neben dem Aufenthalt in Dublin, aufjedenfall die FachPack in Nürnberg. Neben der Organisation im Voraus, hat es mir vor allem gefallen, den direkten Kontakt zu Kunden und anderen Messebesuchern erleben zu können.


Christin

Industriekauffrau, 3. Lehrjahr

In der Regel beginnt die Ausbildung zur Industriekauffrau bei Wächter Service. Hier lernst du alle verschiedenen kaufmännischen Abläufe in einer Abteilung kennen. Die Aufgaben reichen vom Einkauf und Wareneingang über Vertrieb bis hin zum Versand und sind somit sehr abwechslungsreich. Anschließend durchläufst Du einzeln diese verschiedenen Abteilungen bei Wächter Packautomatik. Somit verstehst Du, wie die industriellen Prozesse zusammenhängen. Du betreust die Auftragsabwicklung und stehst mit den Kunden in Kontakt. Außerdem wirst Du Bestellungen auslösen. Die Berufsschule ist als Blockmodell aufgestellt. Dabei finden jedes Lehrjahr 2 Schulblöcke mit jeweils ca. 6 Wochen statt. Nach ca. 1,5 Jahren steht die Zwischenprüfung an.

Ich hatte einen super Start bei Wächter! Schon vor Beginn der Ausbildung wurde ich zu einem Azubi-Event eingeladen, bei dem ich alle Auszubildenden kennenlernen konnte. Zudem konnten viele noch offene Fragen geklärt werden, sodass ich mich umso mehr auf meine Ausbildung gefreut habe. Außerdem gab es am 1. Ausbildungstag mit allen Azubis ein gemeinsames Frühstück. Dadurch konnte ich meine Ausbildung viel entspannter angehen. Diese Events finden jedes Jahr statt, sodass Ihr euch auf euren ersten Tag gut vorbereitet fühlt und ihn beruhigt starten könnt. Habt keine Angst und lasst die Dinge einfach auf euch zukommen!

Es gab kein bestimmtes Highlight während meiner gesamten Ausbildungszeit. Ich habe viele kleine sehr schöne Momente erlebt. Dazu zählen auf jeden Fall die Azubi-Events sowie gemeinsame Grillabende nach Feierabend. Gerne hätte ich die Möglichkeit genutzt, eine Ausbildung zur internationalen Industriekauffrau im Rahmen eines 3-wöchigen Aufenthalts in Dublin zu machen. Leider konnte dies aufgrund von Corona nicht stattfinden.

Ich habe im November 2021 meine Abschlussprüfung geschrieben und im Januar findet noch die mündliche Prüfung statt. Danach sind die 2,5 Jahre Ausbildung schon wieder vorbei. Die Zeit verging wie im Flug. Nach meiner Ausbildung werde ich übernommen und kann bei Wächter Service in das richtige Berufsleben starten. Dort werde ich vielfältige Aufgaben übernehmen, die vom Einkauf über den Verkauf bis hin zum Versand reichen. Nachdem ich etwas Berufserfahrung gesammelt habe, kann ich mir auch vorstellen, eine Weiterbildung z.B. zum Industriefachwirt zu machen.


Alina

Industriekauffrau, Abschlussjahr 2021

Eine der Besonderheiten bei Wächter ist, dass man vollständig in die Prozesse mit eingebunden wird - somit kann man schon früh selbständig arbeiten und Verantwortung übernehmen. In meiner Ausbildung konnte ich bereits Wächter Service, die Zentrale, die Buchhaltung und den Vertrieb kennenlernen.

Eine weitere Besonderheit, die ich als sehr wichtig erachte, ist das Miteinander. Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und offen im Umgang miteinander.

Das größte Highlight meiner Ausbildung war definitiv der 3-wöchige Aufenthalt am ECBM College in London.


Ausbildungsangebot

Industriekaufleute
Elektroniker/in
Feinwerkmechaniker/in
Mechatroniker/in
Technische/r Produktdesigner/in
Zerspanungsmechaniker/in

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Praktikum
Bei uns kannst Du unterschiedliche Praktika absolvieren:

Für Studenten:
  • Studienbegleitendes Praktikum

Praktikum

Erfahrugen sammeln & Eindrücke gewinnen

Wie funktioniert ein Unternehmen wie WÄCHTER? Wie entstehen Verpackungsmaschinen? Und was macht man eingentlich als Industriekaufmann/-frau oder Mechatroniker/in den ganzen Tag lang? Ein Praktikum ist die optimale Gelegenheit, um Dir schon während Deiner Schulzeit ein Bild davon zu machen, wie das Berufsleben aussehen kann.

Du darfst Dich das ganze Jahr über bei uns für ein Praktikum bewerben

Bewirb Dich jetzt per E-Mail und schick uns Deine Bewerbung an 
personal@waechter-packautomatik.de

Du bist mindestens 14 Jahre alt und willst herausfinden, was Du später einmal werden möchtest? Dann komm zu uns ins Praktikum. Dabei erhältst Du Einblicke in ein von Dir gewähltes Berufsbild:

assignment
contact_support
card_giftcard
Deine Benefits
Duales Studium

Duales Studium

Zwischen Theorie und Praxis

Du möchtest eine akademische Ausbildung an einer Hochschule absolvieren? Dabei aber nicht auf Praxiserfahrung verzichten? Du willst Geld verdienen und trotzdem studieren? Dann ist das duale Studium die richtige Wahl.
Du kannst wissenschaftliches Lernen mit intensivem Praxiseinsatz kombinieren und somit die gelernten Inhalte sofort im Unternehmen umsetzen. Und durch eine Ausbildungsvergütung ist Deine finanzielle Unabhängigkeit gesichert.

Für Dualstudenten geht es bei uns jedes Jahr am 01. August los

Bewirb Dich jetzt per E-Mail um einen freien Dualstudienplatz für 2022
und schick uns Deine Bewerbung an personal@waechter-packautomatik.de

assignment
contact_support
card_giftcard
Deine Benefits