Elektroniker

& Elektronikerin

hourglass_bottom

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert
regulär 3,5 Jahre.
Eine Verkürzung auf 3 Jahre
ist bei entsprechender Leistung 
möglich.

how_to_reg

Das solltest Du mitbringen

  • Mathematisches und technisches Verständnis
  • Interesse an Informatik und Technik
  • Handwerkliches Geschick
card_giftcard
Das bieten wir Dir

Auf diese Benefits darfst Du Dich während Deiner Ausbildung bei WÄCHTER freuen.

In der Ausbildung zum/zur Elektroniker/in werden Dir zuerst Grundlagen elektronischer Systeme vermittelt. Im Laufe Deiner Ausbildung lernst Du komplexe elektronische Anlagen zu verstehen und zu installieren. Zu Deinem Aufgabenbereich gehört es, Schaltschränke aufzubauen, in denen sich sämtliche elektrische und elektronische Komponenten einer Maschine befinden. Auch schließt Du alle Leitungen in diesen Schaltschränken sowie in den Maschinen an. Des Weiteren übernimmst Du während der Montage der Maschinen die elektronische Installation. Außerdem bist Du für die Inbetriebnahme, also die erste bestimmungsgemäße Nutzung unserer Maschinen zuständig. Dabei lernst Du Feinabstimmungen vorzunehmen.

assignment
contact_support

Lerne unsere Azubis kennen
und lass Dich von ihren Erfahrungen inspirieren!

Eric

Elektroniker, 3. Lehrjahr

Zu Beginn der Ausbildung habe ich einen Metall- und einen Elektronikkurs absolviert. Hier habe ich die Grundlagen vermittelt bekommen. Diese Kurse waren für mich eine gute Vorbereitung für die noch kommenden Aufgaben. Im Laufe meiner Ausbildung bin ich verschiedene Abteilungen durchlaufen, in denen mir von den jeweiligen Kollegen die anfallenden Aufgaben gezeigt wurden. Anfangs wurden mir kleinere Aufgaben zugeteilt, um mit den Abläufen vertraut zu werden. Später konnte ich auch eigenständig kleine Aufträge bearbeiten.

Die Highlights während meiner Ausbildung waren die jährlich stattfindenden Azubi-Events, die Weihnachtsfeiern und das gemütliche Zusammensitzen mit Kollegen nach Feierabend.

Im Endspurt meiner Ausbildung ist mein vorrangiges Ziel eine gute Abschlussprüfung abzulegen. Danach hoffe ich, bei Wächter übernommen zu werden. Ich kann mir auch eine Weiterbildung sehr gut vorstellen sowie einen höheren Schulabschluss zu absolvieren.


Florian

Elektroniker, 2. Lehrjahr

Im ersten Ausbildungsjahr habe ich gelernt, selbstständig Dosen und Verteiler nach einem Schaltplan anzuschließen. Der Aufgabenbereich eines Elektronikers umfasst bei Wächter außerdem das Anbringen und Anschließen von Motoren auf Installationsgeräten und in einer Verpackungsmaschine. Darüber hinaus wurde mir gezeigt, wie eine Unterverteilung aufgebaut ist, was sehr spannend war. Auch habe ich in den Fertigungshallen neue Lampen, Lüfter und Schalter angebracht. Insgesamt kann ich schon einige Aufgaben eigenständig ausführen. Dadurch macht mir die Arbeit noch viel mehr Spaß.
 

Die Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik ist bei Wächter sehr abwechslungsreich. Ich erledige immer verschiedene Aufgaben und lerne so jeden Tag etwas Neues dazu. Außerdem ist die überbetriebliche Ausbildung sehr gut, da dort alles Mögliche rund um den Beruf Elektroniker für Betriebstechnik, in der Theorie und Praxis, geübt und besprochen wird.

Als nächstes steht für mich die Zwischenprüfung an. Auf diese werde ich vier Wochen vorher bei Westfalen Weser vorbereitet, um die Prüfung erfolgreich abzuschneiden. In der Berufsschule stehen noch mehrere Klausuren an. Doch erfahrungsgemäß fallen diese gut aus, da wir durch die überbetriebliche Ausbildung bestens vorbereitet sind.


Ruben

Elektroniker, 1. Lehrjahr

Ich habe bisher den Metallgrundkurs abgeschlossen. Dort wurde mir gezeigt, wie ich mit Metallen umzugehen habe und wie diese bearbeitet werden. In diesem Rahmen habe ich das Feilen, Bohren, Sägen und Entgraten verschiedener Werkstücke gelernt. Eine weitere Abteilung, die ich schon durchlaufen habe, ist der Schaltschrankbau, wo ich neben dem Aussägen der Türen auch Schaltdosen verdrahten und die Schaltschränke verdichten durfte. Außerdem habe ich an Übungsgestellen mein Verständnis für Elektronik verbessern können. Ich habe Schaltpläne gezeichnet und diese an den Übungsgestellen verdrahtet.

Der Start in die Ausbildung hat mir sehr gut gefallen, weil alle Kollegen mit denen ich gearbeitet habe nett, verständnisvoll und ehrlich sind und einem auch gerne bei Problemen helfen, obwohl sie gerade nicht zuständig für mich sind. Insgesamt hilft das kollegiale Arbeitsklima sehr, sich bei Wächter einzuleben.

Ich habe mich für diesen Ausbildungsberuf entschieden, weil ich mich für das Themenfeld der Elektrik sehr interessiere und weil mir das Suchen nach Lösungen bei kniffligen Problemen Spaß macht.


Ausbildungsangebot

Industriekaufleute
Elektroniker/in
Feinwerkmechaniker/in
Mechatroniker/in
Technische/r Produktdesigner/in
Zerspanungsmechaniker/in

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Praktikum
Bei uns kannst Du unterschiedliche Praktika absolvieren:

Für Studenten:
  • Studienbegleitendes Praktikum

Praktikum

Erfahrugen sammeln & Eindrücke gewinnen

Wie funktioniert ein Unternehmen wie WÄCHTER? Wie entstehen Verpackungsmaschinen? Und was macht man eingentlich als Industriekaufmann/-frau oder Mechatroniker/in den ganzen Tag lang? Ein Praktikum ist die optimale Gelegenheit, um Dir schon während Deiner Schulzeit ein Bild davon zu machen, wie das Berufsleben aussehen kann.

Du darfst Dich das ganze Jahr über bei uns für ein Praktikum bewerben

Bewirb Dich jetzt per E-Mail und schick uns Deine Bewerbung an 
personal@waechter-packautomatik.de

Du bist mindestens 14 Jahre alt und willst herausfinden, was Du später einmal werden möchtest? Dann komm zu uns ins Praktikum. Dabei erhältst Du Einblicke in ein von Dir gewähltes Berufsbild:

assignment
contact_support
card_giftcard
Deine Benefits
Duales Studium

Duales Studium

Zwischen Theorie und Praxis

Du möchtest eine akademische Ausbildung an einer Hochschule absolvieren? Dabei aber nicht auf Praxiserfahrung verzichten? Du willst Geld verdienen und trotzdem studieren? Dann ist das duale Studium die richtige Wahl.
Du kannst wissenschaftliches Lernen mit intensivem Praxiseinsatz kombinieren und somit die gelernten Inhalte sofort im Unternehmen umsetzen. Und durch eine Ausbildungsvergütung ist Deine finanzielle Unabhängigkeit gesichert.

Für Dualstudenten geht es bei uns jedes Jahr am 01. August los

Bewirb Dich jetzt per E-Mail um einen freien Dualstudienplatz für 2022
und schick uns Deine Bewerbung an personal@waechter-packautomatik.de

assignment
contact_support
card_giftcard
Deine Benefits